Gemeinde Haßmersheim

Seitenbereiche

Aktuelles

Corona-Testzentrum in Haßmersheim

Wer sich nicht impfen lassen möchte, muss künftig in vielen Bereichen einen maximal 24 Stunden alten negativen Antigen-Schnelltest vorweisen. In bestimmten Bereichen ist ein negativer PCR-Test erforderlich – dieser darf höchstens 48 Stunden alt sein. Dies gilt für ganz Baden-Württemberg einheitlich, unabhängig von der aktuellen 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Stadt- oder Landkreis.

Im Dorfgemeinschaftshaus Haßmersheim betreiben Corinna Merkel, Physiotherapeutin in Haßmersheim, und Elke Ender, Hals-Nasen-Ohren-Ärztin in Mosbach, ein Testzentrum für professionelle Corona-Testungen.
 
Alle Einwohner der Gemeinde, aber auch des Neckar-Odenwald-Kreises und darüber hinaus können sich dort kostenlos testen lassen. Es werden professionelle Abstriche und zugelassene Speicheltestungen durch geschultes medizinisches Fachpersonal durchgeführt. Diese Testungen bieten im Vergleich zu den Selbsttests eine deutlich höhere Sicherheit und sind deshalb als Nachweis zugelassen, um zum Beispiel Vereinssport oder einen Friseurbesuch wahrnehmen zu können.
 
Bei negativem Test werden alle personenbezogenen Daten anschließend wieder gelöscht, bei positivem Test wird schnell und unkompliziert ein Labortest durchgeführt, dieser ist ebenfalls kostenlos. Es besteht auch die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen PCR-Test vor Flugreisen durchführen zu lassen.

Es gelten folgende Öffnungszeiten im Testzentrum Haßmersheim:

Mo + Mi                                                  7.45 – 9.45 Uhr
Mo + Fr 17.00 – 19.00 Uhr
Sa + So 10.00 – 11.30 Uhr

 

Sie können online über folgenden Link gebucht werden:

Terminvergabe Corona-Testzentrum Haßmersheim

Adresse des Testzentrums: Friedrichstraße 4 b, 74855 Haßmersheim

Montags, mittwochs und freitags von 11 bis 12 Uhr kann das Testzentrum bei Fragen oder Problemen über das Info-Telefon unter 0174/5909827 kontaktiert werden.
 
Als zusätzlicher Service können nach Anfrage unter info(@)testzentrum-hassmersheim.de von Kindergärten, Schulen oder Firmen auch Massentestungen gebucht werden, diese erfolgen dann mobil direkt vor Ort.

Frau Ender und Frau Merkel sowie das gesamte Team der Testzentrums bedanken sich für das von den Bürgerinnen und Bürgern geschenkte Vertrauen, die zahlreiche Nutzung des Testangebots und den mannigfaltigen Zuspruch. Ein Grund mehr, um sich mit dem ausschließlich medizinisch geschultem Personal mobil zu machen. Daher wird ab dem 04.06.21 eine weitere, mobile Teststelle zur "Wiedereröffnung des Gastrobetriebes" in Obrigheim auf Schloss Neuburg angeboten. (Dienstag bis Sonntag jeweils von 16.00 - 19.00 Uhr).
Es wird darum gebeten, bei der Terminbuchung unbedingt den Testort (Haßmersheim / Obrigheim) zu beachten.