Gemeinde Haßmersheim

Seitenbereiche

Aktuelles

Christian Ernst zum neuen Bürgermeister gewählt

Mit 75,5 % ist Herr Christian Ernst aus Obrigheim-Asbach am Sonntag, 26.09.2021 zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Haßmersheim gewählt worden und hat sich damit deutlich gegen die neun weiteren Kandidaten durchgesetzt.

Die Wahlbeteiligung lag bei 71,6 %, davon wiederum waren 48,8 % Briefwählerinnen und Briefwähler, sodass sich die Auszählung, speziell der beiden Briefwahlbezirke, doch etwas verzögert hat. Außerdem wurde zunächst die Bundestagswahl ausgezählt.

Die Schnellmeldungen der Wahlergebnisse konnten laufend aktualisiert auf der Homepage der Gemeinde verfolgt werden.

In der Sport- und Festhalle waren Corona-bedingt nur einige wenige Gäste geladen. Neben den Bürgermeisterkandidaten waren das der Gemeinderat, der Gemeindewahlausschuss sowie Landrat Dr. Brötel und die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden. Vor der Halle fanden sich trotzdem zahlreiche neugierige Bürgerinnen und Bürger ein, die einen Blick auf das Geschehen in der Halle werfen wollten und aufgrund des einsetzenden Regens immer mehr in die Halle drängten. Ein unbegrenzter Einlass hätte jedoch nicht dem vorgeschriebenen Hygienekonzept entsprochen. Die Bevölkerung wurde im Vorfeld darauf hingewiesen, das Wahlergebnis zu Hause zu verfolgen.

Die angespannte Stimmung konnte der 1. Bürgermeisterstellvertreter Christian Dorn gegen 21.30 Uhr mit Betreten der Bühne beenden. Er verlas die Wahlergebnisse, beginnend mit dem Kandidaten mit den wenigsten Stimmen und konnte somit schließlich am Ende Herrn Christian Ernst unter großem Applaus auf die Bühne bitten und ihm zur gewonnenen Wahl gratulieren.

Es folgten Glückwünsche des Landrats Dr. Achim Brötel, der die klare Entscheidung der Haßmersheimer Wählerinnen und Wähler hervorhob und befand, dass Herr Ernst als Verwaltungsmann die offenen Baustellen gut händeln werde. Das Wortspiel „Jetzt wird es Ernst in Haßmersheim“ ist dabei nicht zum ersten und nicht zum letzten Mal an diesem Abend gefallen.

Christian Stuber, Bürgermeister von Neckarzimmern, sprach im Namen seiner Bürgermeisterkollegen aus den umliegenden Gemeinden und als Vertreter des Gemeindetags-Kreisvorstandes ebenfalls Glückwünsche aus. Er freue sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und beschrieb Herrn Ernst als kompetenten Steuermann für die Schiffergemeinde.

Auch der ehemalige Bürgermeister von Haßmersheim und inzwischen Oberbürgermeister von Heidenheim Michael Salomo ließ es sich nicht nehmen, persönliche Glückwünsche an Herrn Ernst zu richten. Er wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg, Freude und Kraft für die anstehende Aufgabe.

Danach sprach der Beglückwünschte seine ersten Worte als frisch gewählter Bürgermeister an die Anwesenden. Er dankte seinem Team für die große Unterstützung und allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und zeigte sich tatkräftig und bereit für die neue große Verantwortung.

Im Anschluss daran wurde in einem kleinen Umtrunk auf das Wahlergebnis angestoßen.

Weitere Infos zur Wahl finden Sie in der Rubrik "Bürgermeisterwahl 2021".