Gemeinde Haßmersheim

Seitenbereiche

Aktuelles

Hallenbad wieder geöffnet

Hallenbad geöffnet

Das Hallenbad hat weiterhin geöffnet. Bitte beachten Sie die Coronaregeln: Der Zutritt ist nur 2Gplus-Nachweis gestattet. Ab 01.02.2022 reicht für Schüler*innen von 12 bis einschließlich 17 Jahre der Schülerausweis nicht mehr. Es wird dann auch ein auch ein Test-, Geimpft- oder Genesenen-Nachweis benötigt.

Geimpft: Impfnachweis mit QR-Code in Papierform oder mittels App/Immunkarte

Oder Genesen: Positives PCR-Testergebnis, das mindestens 14 Tage und nicht länger als 3 Monate zurückliegt

Plus Getestet: offiziell anerkanntes, negatives Corona-Testergebnis, welches bei der Ankunft maximal 24 Stunden (Antigen-Schnelltest) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) sein darf. Es werden nur Tests einer offiziellen Teststelle akzeptiert. Mitgebrachte Selbsttests werden nicht akzeptiert.

Keinen zusätzlich aktuellen Test benötigen: Personen mit Booster-Impfung (gilt ab dem Tag der Impfung); Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mind. 14 Tage und nicht mehr als 3 Monate vergangen sind; Genesene, deren Infektion nachweislich mind. 14 Tage und maximal 3 Monate zurückliegt.

Ausnahmen: Für folgende Personen ist ein Antigen-Schnelltest ausreichend (max. 24 Stunden alt; Selbsttests genügen nicht): Personen bis einschl. 17 Jahre, welche nicht mehr zur Schule gehen, Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel (Nachweis erforderlich) sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Attest).

Für folgende Personen ist kein Test erforderlich: noch nicht eingeschulte Kinder bis 7 Jahre.

 

Geänderte Öffnungszeit

Befristet für dieses Winterhalbjahr bis zum Sommer 2022 hat man der DLRG samstags mehr Zeit eingeräumt für mehr Schwimmkurse. Der öffentliche Badebetrieb wurde deshalb samstags vorverlegt auf 12.00 bis 14.00 Uhr. Die restlichen Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Sanitäranlagen

Wie bereits berichtet, laufen in der Verwaltung die Vorbereitungen und Pläne zur Generalsanierung der sanitären Anlagen im Hallenbad und in der Sporthalle. Bis dahin ist in den Duschen kein Verbrühungsschutz gewährleistet. Im Hallenbad wurden zwei Duschen je Duschraum übergangsweise mit einem Verbrühungsschutz versehen, diese sind mit einem grünen Haken markiert - hier kann geduscht werden.

Schwimmkurse

Neue Schwimmkurse starten wie folgt:

Anfängerkurs: Donnerstag, 13. Januar 2022 jeweils 16.00 bis 17.00 Uhr

Anfängerkurs: Freitag, 14. Januar 2022 jeweils 14.00 bis 15.00 Uhr

Anfängerkurs: Freitag, 14. Januar 2022 jeweils 15.15 bis 16.15 Uhr

Aufbaukurs: Freitag, 14. Januar 2022 jeweils 16.30 bis 17.30 Uhr

Die Kurse sind voll belegt. Bitte beachten Sie, dass auch für Eltern bzw. Begleitpersonen, welche die Kinder bringen und abholen und dafür das Bad nur jeweils kurz betreten, die 2Gplus-Regel gilt und diese auch kontrolliert wird. Außerdem muss man mit der Luca-App ein- und auschecken oder sich manuell eintragen zur gängigen Kontaktnachverfolgung.

Neue Schwimmkurse

Da in der Regel Anfängerkinder Folgekurse besuchen und bereits über 30 Kinder für Anfänger- sowie Aufbaukurse auf einer Warteliste stehen, nehmen wir derzeit keine weiteren Anmeldungen mehr an. Wir bitten um Verständnis und informieren, sobald neue Kurse geplant und Plätze angeboten werden können.

Zutritt mit Luca-App oder Kontaktformular

Der Zutritt ist nur mit Einloggen über die Luca-App am Eingang des Hallenbades und nach Vorzeigen des Timers zulässig. Gäste ohne Smartphone werden über Kontaktformulare erfasst.

Tipp: Bringen Sie gerne schon Ihr ausgefülltes Kontaktdatenformular mit. Dieses können Sie hier herunterladen:

Mundschutzpflicht ab 6 Jahren

Beim Betreten des Gebäudes besteht im Eingangs- und Umkleidenbereich eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder vergleichbarer Maske – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken. Eine medizinische OP-Maske genügt nicht mehr.. Der Duschbereich ist davon ausgenommen.

Mindestabstand von 1,5 m im gesamten Gebäude (auch im Wasser)

Bitte beachten Sie hierzu auch Markierungen und Hinweise vor Ort.

Besucherzahlen

Für den Zutritt zum Hallenbad gibt es keine konkreten Beschränkungen der Besucherzahlen. Auf eine Vollauslastung der Anlage wird verzichtet (max. Auslastung 70 %). Die Abstände (1,5 m) sind einzuhalten. Je nach Auslastung kann es zum temporären Einlass-Stopp kommen. Ein Anspruch auf Zutritt besteht somit nicht.

Mehrfachcoins im Hallenbad

Information für alle Inhaber*innen von Mehrfachcoins im Hallenbad: Die Zehnerkarten für Erwachsene (Coin in Farbe Gelb), die Zehnerkarten Jugendliche/Schwerbehinderte (Coin in Farbe Rot) sowie die Geldwertkarten (ebenfalls Coin in Gelb) und Coins, die Sie geschenkt bekamen (i.d.R. Coin in Farbe Grün, dies bedeutet, beim Zurückgeben erhält derjenige kein Pfand zurück), behalten nach wie vor ihre Gültigkeit. Wenn Sie wissen möchten, wie viele Eintritte Sie noch gut haben, kommen Sie einfach einmal kurz im Hallenbad vorbei, wir schauen nach. Dies können Sie auch selbst tun, wenn Sie an der Tastatur am Automat die grüne Taste drücken, im Display erscheint: „Coin einwerfen, um Inhalt anzuzeigen“. Werfen Sie nun den Coin bei „Funkey“ ein, bekommen Sie angezeigt, was noch auf dem Coin ist. Bei dem Hinweis „Keine Abbuchung möglich“ ist der Coin leer. Geben Sie ihn in diesem Fall beim Personal ab und Sie erhalten ihre 5,- Euro Pfand zurück. (Ausnahme: grüne Coins, geben Sie aber auch diese bitte, falls leer, wieder beim Personal ab. Vielen Dank.) Sollten Sie aus persönlichen Gründen nicht weiter schwimmen gehen können, besitzen aber noch einen Coin, erhalten Sie bei Rückgabe Ihre 5,- Euro zurück. Restwerte auf dem Coin können aber leider nicht ausbezahlt werden.

 

Weitere Informationen unter der Rubrik "Hallenbad".