Gemeinde Haßmersheim

Seitenbereiche

Aktuelles

Neues vom Gemeindevollzugsdienst

Bereits in einer der vergangenen Ausgaben unseres Amtsblatts haben wir über den neuen Gemeindevollzugsdienst informiert. Herr Pittinger ist bereits seit Anfang Juli im Einsatz und überwacht nicht nur die Einhaltung des Ortsrechts, sondern auch den öffentlichen Verkehrsraum. Bisher hat er Parksünder mit einem Hinweiszettel verwarnt, auf dem er mitteilte, dass die Verwaltung noch ein Auge zudrückt und auf eine Verwarnung verzichtet. Ausgestattet mit einem mobilen Verwarnungsgerät wird der Gemeindevollzugsbedienstete ab sofort die Schonzeit beenden und mit beiden Augen die Einhaltung aller relevanten Vorschriften für den Straßenverkehr, die Räumpflicht und der örtlichen Polizeiverordnung etc. überwachen. Bei Verstoß wird eine Verwarnung erteilt und ggf. ein Bußgeldverfahren bei der Gemeinde bzw. der zuständigen Behörde eingeleitet. Also Achtung im Straßenverkehr: Beachten Sie zukünftig besonders die Parkvorschriften. So ersparen Sie sich eine Verwarnung und andere Verkehrsteilnehmer werden weniger eingeschränkt oder gefährdet.