Gemeinde Haßmersheim

Seitenbereiche

Aktuelles

Die Gemeinde bittet um Beachtung - Eine Schweinerei der anderen Art

Im freien Feld hinter dem Seeackerweg und der Wilhelm-Hauff-Straße hält sich seit einiger Zeit eine Rotte Wildschweine auf. Es handelt sich um zwei Bachen (Wildschweinsauen) und Frischlinge, die derzeit noch im sogenannten Kessel gesäugt werden. Es ist davon auszugehen, dass die Familie bald auf Futtersuche geht, deshalb wird um Beachtung folgender Vorsichtsmaßnahmen gebeten:
 
- Achten Sie darauf, keinen Abfall oder Kompost offen zu lagern. Der Bauhof kümmert sich verstärkt um die öffentlichen Mülleimer.
- Die Bache verteidigt ihren Einstand und ihre Frischlinge nur, wenn sie sich bedrängt und/oder sich bedroht fühlt.
- Lassen Sie Ihre Hunde bitte nicht unbeaufsichtigt und frei umherlaufen.
- Vermeiden Sie Lärm und bleiben Sie auf den Feldwegen.
- Melden Sie bitte auffällige Aktivitäten umgehend an die Ortspolizeibehörde unter 06266/791-64. Wir leiten es an die zuständigen Jäger weiter.
 
Die Rotte steht unter Beobachtung durch die Jäger. Es ist beabsichtigt, die Rotte so schnell es geht wieder Richtung Wald zu vertreiben. Dies ist allerdings erst möglich, wenn die Frischlinge alt genug sind.